Narbenbehandlung nach Erlach

Narben können durchaus unangenehm, störend und belastend sein. Einige Patienten klagen über Juckreiz, Wetterfühligkeit und Schmerzen. Bei manchen Operationen kann auf den Medianverlauf keine Rücksicht genommen werden und die entstandenen Narben unterbrechen den Energiefluss.

 

Durch die Therapie mit dem Narbengerät von Scherz wird die Narbe optisch, funktionell und sogar auch energetisch verbessert.

 

Die Vibrationen des Gerätes fördern stark die Durchblutung im Narbengewebe. Die dabei künstlich herbeigeführte Entzündung verursacht einen Rötung-Schwellung-Schmerz, dessen Reaktion die Verklebung im Gewebe löst.

 

Die Narbe bekommt dadurch die Gelegenheit sich an das Muttergewebe in Form und Farbe neu anzupassen.

 

Mit der Narbenbehandlung nach Erlach regeneriert sich der Körper natürlich ohne Einwirkung von Strahlung oder chemischen Produkten.

DSC_3435
DSC_3440
DSC_3424
DSC_3516